Backlinks Audit

Was ist Link Audit?

Haben Sie auf ein mal in Ihrem Online-Geschäft weniger Verkäufe festgestellt als zuvor? Oder sind die Positionen, auf denen Sie in organischen Suchergebnissen sichtbar sind, deutlich gesunken? Oder möchten Sie eine Domain oder eine Webseite kaufen und deren Verlauf überprüfen? Die Prüfung eingehender Links wird Ihnen die Antwort auf diese Fragen geben.

Es ist erwähnenswert, dass Links, außer dem wertvollen Content, der wichtigste Ranking-Faktor von Google sind. Backlinks sind die treibende Kraft, die der Autorität einer Webseite bei der Suchmaschinen beeinflusst. Sie können einen sehr guten Inhalt und eine professionell erstellte und optimierte Website haben, aber ohne qualitativ hochwertige Links kann Google solche Webseite nicht bewerten.

Links können mit Kraftstoff in einem neuen Auto verglichen werden. Obwohl wir ein fantastisches Auto gekauft haben, das mit jeder möglichen Zusatzausrüstung bereichert ist, kann es leider ohne den Motor und den Kraftstoff, der es antreibt, nicht fahren. Ähnliche Situation betrifft die Links. Selbst die am besten konstruierte und technisch optimierte Webseite, die viele ansprechende und wertvolle Inhalte enthält, kann ohne wertvolle Links nicht gut funktionieren und eine hohe Position in der Suchmaschine erreichen.

Die Linkprüfung abzielt darauf, die auf Ihre Webseite gerichtete Links zu analysieren und deren Backlinks zu überprüfen. Was heißt das eigentlich? Links, die auf Ihre Website / Domain verweisen, sind einer der wichtigsten Google-Rankingfaktoren. Wenn Sie also hohe Positionen in organischen Suchergebnissen erreichen und die Möglichkeit, einen manuellen Filter von Google auf Ihre Website zu setzen minimieren möchten, ist eine solche Prüfung erforderlich, um mit den Mitbewerbern zu konkurrieren.

Externe Links sind ein sehr wichtiges Signal für Google, das Folgendes bestätigt:

– die Autorität der Website (das Vertrauen, das die Website von anderen Websites bekommen hat)

– Popularität der Webseite durch Verweis von anderen Webseiten

Obwohl es eine ungeschriebene Regel gibt, dass es besser ist, einen Link mehr als weniger zu haben, nicht alle Backlinks die Vorteile bringen.

Nicht thematische Links, von minderwertigen Webseiten, mit Black Hat SEO-Aktivitäten gesetzt, Seiten mit zweifelhaftem Ruf (Porno, Glücksspiel, Gewalt, gestohlene Software),

Sie können ein ernstes Problem darstellen, insbesondere wenn der Penguin-Algorithmus das Profil eingehender Links zu Ihrer Website überprüft. Dies führt zu einer signifikanten Abnahme der Suchmaschinenposition und der Deklassierung der Seite in den Augen von Algorithmen (Auferlegung der sogenannten algorithmischen Strafe).

Bei toxischen Linkprofilen besteht eine große Gefahr, dass Google eine manuelle Strafe verhängt. Die Mitarbeiter des Search Quality Teams überprüfen manuell die Webseite und die Links.

Sie können eine Strafe für das unnatürliche Profil eingehender und ausgehender Links Ihrer Website erhalten. Wenn Google beschließt, dass die Links auf verdächtige Weise erstellt wurden, kann ein Verstoß gegen die Richtlinien eine Strafe für Sie bedeuten. Dann erhalten Sie auch eine entsprechende Benachrichtigung in der Google Search Console. Es kommt häufig vor, dass dies das Ergebnis einer falsch gewählten Linkbuilding-Strategie oder die Folge eines unfairen Wettbewerbs ist. In solchem Fall die beste Lösung ist die Durchführung von Link-Audits. Diese Prüfung enthält eine entsprechende Empfehlung zum Haftungsausschluss für schädliche und spammige Links (Disavow Links Tool). Ihr Zweck ist es, Google zu benachrichtigen, diese Links bei der erneuten Überprüfung des Linkprofils nicht zu berücksichtigen.

Google hat seine eindeutige Ansicht nicht veröffentlicht und keine spezifische Informationen gegeben, die definieren, wie ein guter Link aussehen sollte. Wir wissen nur, dass die Suchmaschine den Kauf von Links zur Übertragung von SEO-Linkjuice und Autorität offiziell verbietet. Unter Berücksichtigung unserer 15-jährigen Erfahrung in der SEO-Branche sowie der Tests, die wir im Bereich der Linküberprüfung durchgeführt haben mithilfe von der auf dem Markt verfügbaren Backlink-Tools, können wir jedoch ableiten, welche Google-Links als gut gelten und welche eine ernsthafte Bedrohung darstellen können.

Mit Link Detox können wir das Profil von Links überprüfen und eine langfristige Strategie für die Erstellung von Links planen um die Autorität Ihrer Website bei Google aufzubauen.

Für welche Domains sollen die Links überprüft werden?

Für die,

– die in der Vergangenheit mit den „alten SEO-Methoden“ positioniert worden ist

– die mit Black Hat-Methoden positioniert wurde

– die plötzliche Abnahme der Sichtbarkeit und Positionen verzeichnet

– Domänen mit toxischen Angriffe der Konkurrenz betroffen sind

– Domains, die Benachrichtigungen oder Strafen von Google über das unnatürliche Profil eingehender Links erhalten haben (Algorithmusfilter oder manueller Filter)

– Domänen, die an Linktausch-Systemen beteiligt sind

– Domains, die Werbelinks verkaufen

– Domains, die Links kaufen oder verkaufen

Was ist der Zweck des Link-Audits?

„Vor kurzem bemerkte ich, dass die Positionen meiner Webseite in den organischen Suchergebnissen drastisch gefallen sind“, „Verkäufe in meinem Online-Geschäft drastisch fielen, ich weiß nicht was der Grund ist“ „Ich möchte überprüfen, wie das Linkprofil auf der Website bisher gestaltet wurde“ – dies sind nur die häufigsten Fragen, mit denen Kunden zu uns kommen, und wir schlagen eine Linkprüfung vor. Wenn alles in Ordnung ist, das Link-Audit kann als vorbeugende Maßnahme angesehen werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es für immer gilt.

Welche Webseiten erfordern eine Linkprüfung?

Unabhängig davon, ob Sie Eigentümer eines Informationsportals, einer E-Commerce-Webseite oder eines Blogs sind, sollten Sie eine Überprüfung der Links durchführen. Das regelmäßige Testen von Signalen, die zu Ihrer Webseite führen, ist sehr wichtig, wenn Sie die Autorität in der Suchmaschine aufbauen möchten. Wenn Sie die besten Positionen für die wertvollsten Phrasen für Sie erreichen möchten, können Sie keinen qualitativ minderwertigen Link zu Ihrer Website zulassen.

Nach einer langen Zeit der Inaktivität der SEO-Maßnahmen, lohnt es sich die Aktualität und Effektivität Ihrer damaligen Arbeit zu überprüfen. Wie wir wissen, die Suchmaschinen Algorithmen entwickeln sich ständig weiter und Methoden, die vor fünf Jahren gut funktionierten, sind mittlerweile veraltet. Wenn wir also eine Webseite haben, auf der SEO-Aktivitäten durchgeführt wurden, lohnt es sich, den Link Detox durchzuführen, um fehlerhafte Links zu beseitigen, die die Website in den Suchergebnissen positioniert haben, aber heute mehr Schaden als Nutzen bringen.

Link Detox ist auch eine sehr gute Lösung, wenn Sie sicher sind, dass Ihre Webseite das Opfer von unlauteren Wettbewerb Aktivitäten geworden ist. Es lohnt sich, eingehende Links zu prüfen, um die negativen Auswirkungen unerwünschter Aktivitäten auf Ihre Website zu kompensieren. Solche Aktivitäten werden einen großen Einfluss auf die weitere Positionierung Ihrer Webseite in der Suchmaschinen haben. Sie stellen eine große Bedrohung dar, die zur Einführung eines manuellen Filters führen kann.

Umfang der Linkprüfung

Das Link Audit beinhaltet:

– Analyse der Links, die zur Ihrer Webseite führen

– Analyse der internen, ausgehenden Links

– Empfehlungen zur Änderung der externen Verlinkungsstrategie

– Erstellung einer Disavow, – und .htaccess Datei mit Weiterleitungen von internen fehlerhaften URL’s, die Backlinks besitzen

Wie viel kostet das Link-Audit?

Jede Webseite hat eine andere Spezifikation und eine andere Anzahl von Links, die überprüft werden müssen. Wir behandeln jeden Kunden individuell, damit die Angebote auch an die tatsächlichen Bedürfnisse angepasst werden. Kontaktieren Sie uns und Sie erhalten ein individuelles Preisangebot von uns.

Was brauchen wir, um das Link-Audit durchzuführen?

– Google Search Console Zugang

– Die Liste der zuvor erhaltenen Links (Linktausch-Systeme, bezahlte Links).

Welche Informationen sind in der Linkprüfung enthalten?

– Liste der giftigen, schädlichen Links, die bei den Suchmaschinen, per Disavow-Linkliste zu deaktivieren sind

– eine .htaccess Datei mit Weiterleitungen von internen Webseiten mit dem Statuscode 404 mit Backlinks

Was können Sie von einem Link-Audit erwarten?

Die Zeitspanne, nach der die Auswirkungen sichtbar werden, ist für jede Domain individuell – normalerweise reicht sie von 3 Wochen ab dem Audit der Links bis zu 4 Monaten. Alles hängt von der Anzahl der toxischen Links in Ihrem Linkprofil ab, die im Disavow Tool gemeldet werden. Google benötigt Zeit, um die Links erneut zu überprüfen. Dabei werden toxische Links abgezogen und damit die Qualität und Quantität der Domain verbessert. Wenn die Suchmaschinenanalyse beendet ist, werden Sie dies definitiv bemerken. Ein konkreter Beweis dafür ist eine erhebliche Steigerung des Zugriffs auf Ihre Website. Was wird sich auch sichtbar auf das Interesse an Produkten / Dienstleistungen auswirken. Diese Aktivitäten sollten jedoch regelmäßig (mindestens einmal im Quartal) durchgeführt werden.

Warum sollte Link Detox durch Profis durchgeführt werden?

Link Audit ist ein komplizierter Prozess, der sehr zeitaufwendig ist. Sie können es nicht grob machen oder Software verwenden, die „Maschinen“ genannt wird, weil sie zu ungenau sind, um sie mit einer so wichtigen Aufgabe betrauen zu können.

Automaten identifizieren Links häufig fälschlicherweise, sodass diese wertvollen Links in das Disavow Tool gelangen und daher bei der Konvertierung des Link-Werts durch Google nicht berücksichtigt werden. Es kommt auch vor, dass toxische Links nicht als negativ identifiziert werden und Ihr Linkprofil trotz der Linkprüfung nicht vollständig von den schädlichen Faktoren befreit wurde.

Der Erfolg des Links Detox hängt direkt von der Qualität seiner Durchführung. Das beste Ergebnis ist die arbeitsintensive und langwierige manuelle Überprüfung aller Backlinks und deren individuelle Bewertung. Nur solche Aktivitäten können die Links zuverlässig einschätzen und klassifizieren.

Wenn Sie damals an einem Link Exchange System beteiligt waren oder die Backlinks gekauft haben, sollten Sie sich sofort für den Link Detox-Service entscheiden. Die Prüfung eingehender Links hilft, die enorme Bedrohung durch die Google-Strafe für Ihre Webseite zu beseitigen. Aktivitäten, die vor einigen Jahren wirksam waren, können jetzt eine ernsthafte Bedrohung für Ihre Positionen in den Suchmaschinen darstellen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, das Link-Profil regelmäßig zu säubern.

Link Audit ist nicht genug

Wir wiederholen immer wieder, dass Aktivitäten zur Positionierung von Webseiten ein komplexer Prozess sind. Es beinhaltet: Linkaufbau, Content Marketing und technische Aspekte. Daher ist die Überprüfung des Linkprofils nur der Anfang. Man kann keine großen Effekte erwarten, wenn man sich nur auf einen Aspekt konzentriert. Um mit Ihren größten Mitbewerbern konkurrieren zu können, müssen Sie in jeder SEO-Hinsicht immer vor ihnen treten. Ohne nachdenkliche und langfristige Maßnahmen erzielen Sie möglicherweise nicht die erwarteten Ergebnisse.